08.01.17

Ich melde mich zurück ;-)

Lang, lang ist's her das ich zuletzt Gebloggt habe. Viel ist passiert in der Zwischenzeit. Mittlerweile haben wir 2 reparierte Leitungswasserschäden am Haus hinter uns und das war stellenweise gar nicht lustig. Vor fast fünf Jahren habe ich meinen Arbeitgeber gewechselt und das war auch eine nicht immer ganz einfache Aufgabe, da die Zweigstelle im Aufbau war, doch ich glaub man kann sagen "Wir haben es Erfolgreich geschafft"! Es ist ein Thermomix (Paul) bei uns eingezogen und auch der wollte und will ständig beschäftigt werden. Dann kam noch unser Wohnmobil (Klaus) in die Familie und der fordert seine regelmäßigen Ausflüge. Ein weiterer Familienzuwachs war bzw. ist seit letztem Sommer eine Strickmaschine (Resi) und wir hatten so unsere Startschwierigkeiten miteinander :-) Gekauft hätte ich mir wahrscheinlich eher keine, doch eine Freundin hat sich gemeldet mit: Entweder es holt sie jemand oder Sperrmüll, da hab ich mich entschlossen unter die "Strickmaschinenretter" zu gehen und "schön langsam" werden wir auch Freunde. Dann fröhne ich nach wie vor gerne meiner Leidenschaft "lesen" und "Sauna" was bei diesem Wetter natürlich Entspannung pur heißt. Ja klar und dann hätte ich beinahe "Herkules" vergessen. Das ist ein E-Bike das ich zum 50. Geburtstag von meiner Familie bekommen habe. Hach UND ich habe einen Fußreflexzonenmassagenkurs (welch langes Wort) gemacht und starte in zwei Wochen zu Teil zwei. Das ist eine faszinierende und spannende Welt, die mich auch sehr beschäftigt.                Ich habe jetzt auf alle Fälle vor meinen Blog vom Koma aufzuwecken und meine Werke wieder halbwegs regelmäßig hier einzustellen.    




























Dieses "Set" hat meine Schwester gestern zum Geburtstag bekommen. Stulpen und Mütze gestrickt auf der Strickmaschine (ca. 150 Gramm SoWolle)
Das Bücher falten ist auch eine neue Leidenschaft von mir, die unheinmlich Spaß macht.


Das war ein Geschenkset am Heilig Drei König Tag zu einer "Kaffeeeinladung"
Die Socken und das Sternenkissen sind Handgestrickt.


Und hier noch was aus 2016, leider habe ich vergessen dass dazugehörige "Knubbelchen" zu fotografieren. Das Set bekam der Freund meines Sohnes, der im Dezember Papa geworden ist. Decke und Schal hab ich mit "Resi" gestrickt, Mütze, Handschuhe, Socken mit Hand. Die Wolle hab ich selber gefärbt (300 Gramm) und es gefällt mir ausgesprochen gut.

                                             

Kommentare:

  1. Augenwisch.....sehe ich richtig????
    Knutsch und dicke Umarmung.Schön das Du wieder bloggst und direkt wieder schöne Sachen zeigst.
    Hach,ich freue mich.
    Herzlichst,Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaaaa, ich WILL WIEDER! War schon schön die "Bloggerzeit" und auch ein Plätzchen wo alle Werke zu sehen sind. Ich hoffe das klappt so wie ich es vorhabe. Schön dass Du mir treu geblieben bist :* Knutscher

      Löschen

Liebe Grüße
Petra