09.08.12

FĂŒr ricolinas "Querbeet" muss es eine besondere FĂ€rbung werden - dachte ich mir

Tja da ich UNBEDINGT Andrea's Querbeet stricken will und sie mir netterweise behilflich war es um einige GrĂ¶ĂŸen zu vergrĂ¶ĂŸern (hĂŒstel) wollte ich da auch eine besondere FĂ€rbung!!!
Zur Zeit stehe ich ja voll auf die WalnsusblĂ€tter-FĂ€rbung denn das wird ein wunderschöner warmer, braun-kupferton - Normalerweise und ich mag einfach Braun. Aber einfarbig wollte ich auch nicht und die normalen StranlĂ€ngen sind zu kurz und ich dachte das wird zu unruhig.
Dann hatte ich eine Blitzidee: Dreifarbig soll sie werden meine Querbeet-FĂ€rbung, doch vorranging braun. Dann viel mir ein: Da hab ich doch noch diese naturfarbene Konen-Sockenwolle, die etwas dĂŒnner als 4fĂ€dige SoWolle ist (fĂŒr Socken nicht so wirklich geeignet). Ab in den Keller, gewogen und auf der Spule waren noch 330 Gramm. Passt, denn die Pappspule wiegt auch was und lieber hab ich zu viel als zu wenig.
Dann hab ich mir das hier quasi um meine Haspel gebastelt:



Und dann einen 3er-Strang gewickelt: Das oben soll braun werden, die Mitte beige bleiben und unten ein 2. Zug in den WalnussbaumblÀttern, das (gold)gelb werden soll





So sah es von der Haspel befreit aus und mir wurde Himmelangst, dass ich die Wolle JEMALS zu einem KnĂ€uel gewickelt bekomme ........ Da mĂŒssen wir jetzt durch ich und die Wolle. Entweder es wird was oder es war viel Arbeit umsonst und um die Wolle wĂ€re es eigentlich auch Schade.



Das erste Bad in den BlĂ€ttern, ich hab sie ca. 2 Std. köcheln lassen und ĂŒber Nacht stehen lassen



Noch keine Farbe in Sicht :-(



Am nĂ€chsten Morgen DIE EnttĂ€uschung die Wolle sah so "JĂ€gergrĂŒn" aus (kein Foto) na was soll's im Moment konnte ich eh nix Ă€ndern. Als ich von der Arbeit heim kam konnte man etwas brĂ€unliches Erahnen - na zumindest etwas. Dann den nĂ€chsten Drittelstang in mein Gemisch von WalnĂŒssen und BlĂ€ttern und wieder köcheln lassen.
Wie das gelb so war ich dachte durften Beide StrĂ€nge getrennt voneinander in ein Wasserbad (leider kein Bild). Am nĂ€chsten Morgen bin ich schnell vor der Arbeit raus, Wolle vorsichtig noch einmal ausgewaschen und aufgehĂ€ngt.
Als ich von der Arbeit heim kam dann DIE Überraschung aus dem "komischen" braun ist im Trockenzustand wirklich meine braun-kupferfarbe geworden und auch das gelb (fast) so wie ich es wollte.



Nun ging's ans wickeln - oh wie graute mir.........

Wolle "versucht" in der richtigen Reihenfolge wieder auf meine "Konstruktion" zu bringen und dann ging's ans Wickeln! Und was soll ich sagen: Knapp eine halbe Stunde und 274Gramm Wolle waren ein schöner KnÀuel! Hammer! Ich bin begeistert und freu mich jetzt schon so doll auf's anstricken und ob ich mit meinen SchÀtzungen richtig lag.





FERTIGER KNÄUEL!!!!!!!!!
Danke fĂŒr Eure Geduld beim lesen, aber das musste sein!!!!
Danke auch Dir Andrea fĂŒr's Querbeet vergrĂ¶ĂŸern und Deinen FĂ€rbetips!
Liebe GrĂŒĂŸe Petra

Kommentare:

  1. ..........LIEBE PETRA,

    der Blogeintrag ist die Wucht! Ich habe mitgelitten und mitgefÀrbt und habe deine Konstruktion bewundert.
    Ich freue mich mit dir, daß du deine Farben hast und ich freue mich auch schon auf das Angestrickte Querbeet.

    Liebe GrĂŒĂŸe Traudel

    AntwortenLöschen
  2. Monometer ich bin begeistert ... wie Du das gemeistert hast.
    Tolle Konstruktion und das Ergebnis ist wunderschön geworden.
    Ich liebe diese PflanzenfÀrbungen, leider gibt das mein Garten
    nicht her ... doch, bei der Ackerwinde könnte es klappen, die
    bringt mich nÀmlich um den Verstand : )

    Die Anleitung Querbeert habe ich auch gekauft aber bei mir happert es ebenso mit der Grösse *obergrins*

    Bin auf Deine Anstrickbilder gespannt.

    Ganz liebe GrĂŒĂŸe, Ruth

    AntwortenLöschen
  3. WOW!
    Was hast du fĂŒr Ideen!?
    Das ist ja toll geworden und ich bin schon ganz gespannt, wie das gestrickt aussieht.
    Ich mag Brauntöne auch sehr gerne.

    Liebe GrĂŒĂŸe
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  4. nach dieser vielen arbeit bin ich schon ganz gespannt darauf, wie dein querbeet aussehen wird. der anfang ist schon vielversprechend. viel freude beim stricken wĂŒnscht dir petra

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja richtig aufregend mit deiner Wolle,aber es
    hatte einen guten Ausgang,jetzt bin ich noch auf dein Querbeet gespannt.
    LG hannelore

    AntwortenLöschen
  6. Da hast du dir ja mit dem FĂ€rben und Wickeln der Wolle schon richtig viel Arbeit gemacht. Ich kann mir das gestrickt auch sehr gut vorstellen (und bin dennoch gespannt auf deine Anstrickbilder) ;-)

    Viel Spaß dabei!
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  7. Also ehrlich,Du bist schon ne Marke fĂŒr sich,ein Krimi lĂ€ĂŸt sich nicht spannender lesen.
    Das Ergebnis kann sich sehen lassen.
    Knuddel,Knuddel,Bine

    AntwortenLöschen
  8. :o) Ende gut, alles gut :o)

    Ich hab ja die ganze Zeit mitgefiebert ;o) Das Querbeet ist jetzt deine leichteste Übung!

    Liebe GrĂŒĂŸe
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Wow - welch eine Arbeit !
    Aber dein Ergebnis ist toll......nu warte ich mit Spannung auf dein Querbeet.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  10. Das war ja schon fast Abendteuerlich bis die Wolle ein KnÀuel war,aber wunderschön sieht das aus,super Farben,bin schon auf die ersten Bilder vom Querbeet gespannt:)
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  11. Das kann ja jetzt nur toll werden bei soviel Vorarbeit! Die Farben gefallen mir sehr gut, das wird sehr schön aussehen. Ich freue mich auf die ersten Bilder!
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  12. Wow liebe Petra,
    du hast uns ja den reinsten FĂ€rbe-Krimi geliefert. Ich bin schon gespannt auf das Angestrickte. Die Farben gefallen mir sehr gut. Ein schönes Wochenende und liebe GrĂŒĂŸe Susanne

    AntwortenLöschen
  13. Wow, da kann dein Querbeet ja nur klasse werden, bei einer solchen Vorarbeit. Das kommt gut, dass sieht frau!!!
    Liebe GrĂŒsse maggy

    AntwortenLöschen
  14. Also Petra, ich staune, das ist schon der Hammer, was das Zeit und Geduld gekostet hat, bis es endlich zum FĂ€rben kam. Ich wĂŒnsche dir viel Spass beim Verstricken!
    TschĂŒssi und ein gemĂŒtliches Wochenende wĂŒnscht dir
    Crissi

    AntwortenLöschen
  15. Puhhh, das liest sich ja fast wie ein Krimi. Zumindest so spannend. Schön, dass es zu Deiner Zufriedenheit geworden ist.
    Bin gespannt wie es verstrickt aussieht.

    LG
    Linda

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Petra
    deine MĂŒhen haben sich allemal gelohnt,wie ich heute sehen konnte. Die Idee finde ich super und fĂŒr deine Geduld muss ich dich bewundern.
    Dein Querbeet wird ganz toll.
    Ich bin schon auf das fertige Teil neugierig.
    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  17. °Âș♡
    °.¸♡
    Âș° ♫♡ćœĄ° ·.
    Gostei da tonalidade da cor... realmente linda.
    Bom fim de semana!
    Beijinhos.
    Brasil
    •.¸¸°♡ćœĄ°¸¸.•

    AntwortenLöschen
  18. Tolle Farben hast Du Dir da ausgesucht. Wird bestimmt ganz toll Dein Querbeet.

    Liebe GrĂŒĂŸe
    Ramona

    AntwortenLöschen

Liebe GrĂŒĂŸe
Petra