18.03.12

Dickis für Amelie, Annina, Franziska und Antonia

Für kalte Mädchenfüße
Wolle: Reste
Nadelstärke: 4
Verbrauch: 226g

Kommentare:

  1. Kalte Füße gibt´s hoffentlich erst wieder im nächsten Winter ;) ...und wenn ich dann daran denke, werde ich für mich auch mal welche stricken :))
    Tolle Resteverwertung!

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. .........tolle Idee, deine Dickis! Bin selber fleißig dabei meine Reste so zu verwerten und habe immer einen Dicki nebenbei auf den nadeln.

    Liebe Grüße Traudel

    AntwortenLöschen
  3. Deine Dickis sind ganz toll und geben so schön
    warme Füsse. Eine super Restenverwertung!
    Auch von den Puschen haben frau und kind nie
    genug;-))
    Liebe Grüsse maggy

    AntwortenLöschen
  4. Hast Du mit Deinem"großen Herzen"wieder alle bestrickt?
    Bist schon ein Goldstück.
    Knuddel,Bine

    AntwortenLöschen

Liebe Grüße
Petra