27.07.13

Urlaub - 500g Uni Sono von Zitron und es kann los gehen

Leider, leider ist mein Urlaub ja schon gleich wieder um, aber hilft ja nix die Kinder warten auf die Ferien und die Kollegen wollen bei dem Wetter ja auch mal in Urlaub gehen (gell Bianca :-)
Gut, unseren Urlaub haben wir heuer in der Garage bzw. in der Küche verbracht *grins*. Mein Männe hat sich ein Audi-Cabrio zum herrichten gekauft und ich hab mir vor vier Wochen einen Thermomix gekauft der auf Herz und Nieren getestet wurde und natürlich noch wird.
Tja und für das Cabrio - wenn es denn mal voll Einsatzfähig ist - muss Frau ja ausgestattet sein. So bin ich auf die Idee gekommen mir aus der wunderschönen Uni-Sono-Wolle von Zitron ein fluffiges Tuch zu stricken und natürlich noch ein farblich passendes Käppi. Da Wolle übrig blieb und sie mir zu Schade für die Restekiste war hab ich gleich noch Fingerhandschuhe (der nächste Winter kommt ganz bestimmt) und einen Schal gestrickt (es sind wirklich nur noch max. 30 cm Wolle übrig geblieben).
Nebenbei flutschten dann noch Stinos und ein neues Projekt, doch dazu mehr beim entsprechenden Bild.


Die Kaufanleitung hatte ich schon länger im Haus. Ich hab das "normale" Sunset ohne X.L
Gestrickt habe ich mit 7er Nadeln und etwa 200g von der Uni-Sono (oh die ist sooooooo weich und kuschelig) gebraucht.
Hier der Link zur Mütze
Fingerhandschuhe habe ich nach meiner für mich passenden Anleitung gestrickt
und den Schal nach dem zweifarbigen Patent das ich nach Lust und Laune gewechselt habe.




Jetzt kommt RAPUNZEL

Das ist/wird ein ganz toller Schal der gerade in einer Facebookgruppe gestrickt wird.
Anleitungsvideo hier
Ich hab nach diesem Stück aufgehört, da es mir doppelt gezopft zu schmal wird. Zum Ribbeln war's mir zu Schade, ich denke ich "baue" das Teil mal irgendwo mit ein, oder es bleibt eben ein Musterstück. Habe das ganze jetzt so verbreitert dass es für mich passt und das ist jetzt mein aktuelles Projekt, mit dem ich wohl eine Weile beschäftigt bin.



Dann noch Stinos die so "nebenbei" entstanden sind.


Da ich 200g von dieser Opal-Wolle hatte, sind auch 2 Paar Socken entstanden.



Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende mit viel Elan und Zeit für alles was Spaß macht!

Liebe Grüße Petra