07.04.13

Stricken und Shoppen oder besser Shoppen und Stricken?????

Wie Ihr bei Sabine vielleicht schon gelesen habt waren wir gemeinsam "Shoppen" und es war einfach nur schön, vor allem weil wir auch die Andrea persönlich kennen lernen durften und uns dort einen neuen Virus eingefangen haben. 
Bevor ich von meinen neu errungen SchĂ€tzen was anstricke musste erst noch Altes fertig werden. Ein Tuch hab ich noch auf den Nadeln, doch ich denke das wird noch dauern - brauch es ja erst im Sommer fĂŒr laue SommernĂ€chte und die lassen ja noch auf sich warten!
Hier mein Strandwanderer, der sehr viel Spaß zum stricken gemacht hat. Die Wolle war vielleicht etwas unglĂŒcklich gewĂ€hlt, doch ich denke es wird sich ein Abnehmer finden
Wolle: GrĂŒndel Wolle von Aldi
NS 3
94 Gramm
                  

                   

Diese zwei SchĂ€tze habe ich von Sabine geschenkt bekommen und ich freu mich schon auf's anstricken. Nadeln, Wolle und Anleitung liegen bereit
Tja und wenn man Wolle kauft braucht man natĂŒrlich auch entsprechende Anleitungen, das ein oder andere hab ich schon entdeckt und ich hoffe ich finde die Zeit das ein oder andere umzusetzen.
Hier noch meine Zitron-SchĂ€tze
Stinos fĂŒr eine liebe Freundin Gr. 41
Wolle handgefÀrbt
NS 3
63 Gramm
Stinos fĂŒr die "Kiste" Gr. 43
Wolle No Name
NS 3
72 Gramm

Das war's ich wĂŒnsche Euch noch einen schönen Sonntag - ich muss jetzt an die Nadeln ;-)

01.04.13

Da kommt schon was zusammen

"Eigentlich" wollte ich diese Bilder ja noch im MĂ€rz einstellen, aber irgendwie hab ich es nicht geschafft. Egal, dann zeig ich Euch halt im April was im MĂ€rz so alles entstanden ist.
Von diesem Schal habe ich ein Bild gefunden als ich nach der Suche nach einem fluffigen Sommerschal war. Ich hab ein wenig getĂŒftelt und probiert und das ist nach dem 2. Versuch entstanden. Ich bin zufrieden und hab mir mal vorsichtshalber aufgeschrieben was ich da so zusammen genadelt habe.
Wolle handgefÀrbt aus Naturfarben (Holunder, Tagetes, ????? ist schon so lange her)
NS 3
52 Gramm
So hat er ausgesehen bevor ich die Fallmaschen auf Wanderschaft schickte :-)
Das war der erste Versuch - leider viiiiiiiiel zu groß geworden, aber  nicht umsonst
Wolle handgefÀrbt
NS 5
60 Gramm
Ende gut - alles gut!
Nach langer Liegezeit ist endlich mein Wellenreiter-Tuch von Jana fertig geworden.
Weiß gar nicht warum es zum Ufo wurde, waren nur etwa 20 cm was noch gefehlt hatten.
Das Muster war Super zu stricken und es ist genauso geworden wie es mir vorgestellt hatte.
Wolle: Zauberball (ich glaub der hieß Schoko)
NS 4
100 Gramm (da es bis auf das letzte Fitzelchen ausgegangen ist)

Hier noch ein Detailbild

Dann noch dieses Tuch von Mrs-postcard (Wellentuch)
Wolle handgefÀrbt
NS (ich glaub 4,5)
101 Gramm


Und so sieht es an PĂŒppi aus


Diese Socken hat sich mein Ex-Kollege Andreas gewĂŒnscht, bzw. er hat Wolle besorgt und ich durfte sie stricken , nach seiner Anleitung (siehe Bild unten)
Wolle: Regia
NS 2,5
80 Gramm


Ist doch 1:1 so geworden wie er es beschrieben hat!?


Dann durfte ich ihm noch diese bunten Socken stricken - leider war ein Fehler in dem  Knauel und bei Gr. 47 kann man nicht mehr auf den Musterverlauf aufpassen, aber ich glaub das stört ihn nicht weiter
Wolle: Opal
NS 2,5
79 Gramm


Die hab ich ihm dann noch aus seinen Resten gestrickt die ich bis jetzt gesammelt habe. Bunt aber soooo schön
Wolle: Reste
NS 2,5
66 Gramm


Mojos standen schon lange mal wieder auf meiner Liste
Wolle: Opal
NS 3
50 Gramm
Die waren auch schnell weg, denn die hat sich meine Kollegin Danijela als Geburtstagsgeschenk ausgesucht




Dann hab ich bei Andrea die Tomatenferse entdeckt und musste sie natĂŒrlich unbedingt auch  ausprobieren.
Ich bin begeistert - Superleicht zu stricken und die Passform ist Super
Wolle: Rest von meinen HandgefÀrbten und noch ein bisschen uni
Muster: Toe Up gestrickt mit Tomatenferse und ein Muster dass ich noch im Kopf hatte mit einen kleinen RĂŒschenrand
NS 3
48 Gramm







Vergangenes WE hat mein Großer seine MĂŒtze in MUC vergessen und so hat  halt Mama "schnell" eine gehĂ€kelt, denn Reste liegen wirklich reichlich rum.
Wolle: diverse Reste
Grundanleitung von hier - leicht abgewandelt
NS 8
79 Gramm
Dann gab es mal DF-Socken fĂŒr meinen Sohn Tobias. Er hat sich welche gewĂŒnscht mit  Farben "seines" Vereines und da er im MĂ€rz Geburtstag hatte, war das ein tolles "Zusatz-Geschenk"
Wolle: Weinrot handefĂ€rbt, schwarz und weiß Zitron
NS 2,75
??? Gramm



Hier mal wieder ganz klassische Stinos
Wolle handgefÀrbt
NS 3
50 Gramm

Hier hab ich gleich noch den Rest Toe Up verstrickt mit der Tomatenferse und  oben habe ich  die Maschen dieses mal  Italienisch abgekettet
Wolle HandgefÀrbt
NS 3
55 Gramm


Puh, das war 'ne ganze Menge was? Neues ist schon auf den Nadeln und ich hoffe ich komme wieder dazu alles schön "nacheinander" einzustellen.

WĂŒnsche Euch noch einen schönen Feiertag und ich geh jetzt auf "Blogrunde"