16.07.11

5 und 6/07 Stinos und Rote Trachtensocken

Diese roten Trachtensocken hab ich für eine liebe Freundin gestrickt. Es fehlt noch ein kleines Feinfinish, doch das wird die Beschenkte selber machen. Unter den Zacken wird noch eine Lederkordel durchgezogen und ein Trachtenknopf dran gemacht!

Wolle: Handgefärbt - wir tauften sie "Geranienwolle" 
Muster: Zackensocken aus einem Trachtenbuch
Nadelstärke Nr. 2,5
Verbrauch 67g




Die bekommt mein Neffe Morgen zum Geburtstag:

Wolle: Bergwanderung
Stinos
Nadelstärke Nr. 3
Verbrauch 67g

Kommentare:

  1. Hallöchen,
    uiiiiii Petra, der Schaft, der Zackenrand sieht doch spitze aus!!!!!!! Das Rot kommt auch gut raus! Na ich weiß nicht....
    lieben Gruß Crissi

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön! ...die Roten :))

    Ich mag am liebsten Socken ohne das obligatorische Rechts-Links-Bündchen ;)

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Die roten Socken fnde ich besonders gelungen. Und wenn der Fuß einfach rechts gestrickt ist, sind sie für das Tragen in Schuhen auch angenehmer am Fuß.

    Liebe Grüße sendet dir Anke

    AntwortenLöschen
  4. Uiii...sind das coole Trachtensocken,das Muster sieht spitze aus,aber auch die Neffensocken sind toll:)
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Die Socken sind Dir gut gelungen. Besonders gefällt mir der Zackenrand. Ein tolles Muster. Da werden die Beschenkten Freude haben.

    Liebe Sonntagsgrüße, Gisela

    AntwortenLöschen
  6. Du warst ja fleißig!
    Toll sind sie geworden, die Socken.
    Viel Spaß beim Verschenken.
    Liebe Grüße
    Saskia

    AntwortenLöschen
  7. Sehrschöne Socken hast du wieder gestrickt die Trachtensocken sind wunderschön. Da wird die Freude gross sein beim verschenken.

    LG Alexandra

    AntwortenLöschen
  8. Huhu Petra,
    habe meine Blogpause beendet und bewundere gerade Deine supertollen Trachtensocken. Kompliment.
    LG Tanja
    Übrigens, Dein neues Profilfoto sieht toll aus.

    AntwortenLöschen

Liebe Grüße
Petra